BElogs foonds
 
 Last 24h: 7 

Twitter

 
Infofolder:
CD
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 1:25, 2.9.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Haftung

Dubai Fonds: Anwälte prüfen Haftung von Lauda   Facebook be



23.06.2009
 
Auch gegen Becker und Schumacher Schadenersatzansprüche aufgrund von Werbung für ACI-Fonds möglich

Die Millionen-Werbung für Wolkenkratzer in Dubai könnten für Niki Lauda, Boris Becker und Michael Schumacher teuer werden. Eine deutsche Anwaltskanzlei prüft derzeit Schadenersatzansprüche gegen die Prominenten, die ihre Namen der Fondsgesellschaft Alternative Capital Invest (ACI) und der ACI Real Estate Invest in Dubai zur Verfügung gestellt und offenbar Millionengagen kassiert haben sollen. Die Staatsanwaltschaft in Dubai ermittelt den Angaben der Kanzlei zufolge wegen Zweckentfremdung von Anlegergeldern, weil ACI den Anlegern ihr Geld nicht mehr zurückzahlen könne. Konkret geht es laut Anwalt Thomas Schulte um 60 Mio. Euro, die 6.000 deutsche Anleger bereits im März 2009 von ACI bekommen sollten.

Bereits Ende 2007 haben Prominente wie der österreichische Airline-Unternehmer und frühere Formel-1-Rennfahrer Niki Lauda oder der ehemalige Tennisprofi Boris Becker ihre Namen für Wolkenkratzer-Bauprojekte ("Niki Lauda Twin Towers", "Boris Becker Business Tower") der Fondsgesellschaft ACI in Dubai zur Verfügung gestellt. Becker soll laut der Anwaltskanzlei für die Werbung für die ACI 2 Mio. Euro, Schumacher 5 Mio. Euro und Lauda 1 Mio. Euro erhalten haben. Schadensersatzansprüche gegen Prominente, die für Fonds werben, sind in der Rechtsprechung laut Schulte keine Neuheit. Grundlegend sei hier das Urteil des Landgerichts Mosbach (Aktenzeichen: 10135/06). Danach haften Prominente und Politiker für entstandene Schäden, wenn sie sich als Zugpferd vor Fondsprojekte spannen liessen, die sie nicht hinreichend geprüft haben.

Die ACI-Gruppe ist nach eigener Aussage deutscher Marktführer bei Dubai-Fonds. Bisher wurden laut Medienberichten sieben Immobilienfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 600 Mio. Euro aufgelegt. Die Fonds VI. und VII. wurden offiziell auch in Österreich vertrieben, die Vorgängerfonds teilweise auch an betuchte Anleger im Rahmen einer Privatplatzierung. Konzipiert wurden die Beteiligungsmodelle über Genussrechte. Bei relativ kurzen Laufzeiten wurden den Anlegern zweistellige Gewinne pro Jahr in Aussicht gestellt. (apa)


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren


Weitere interessante Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

27.08.2014
Wolfgang
Matejka

Der Zwang zum ­Realitycheck
 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel

 
Aktuelle Newsletter
Fonds Express
 
Robert Gillinger, 01.09.2014
Liebe LeserInnen!

Geringes Wachstum, niedrige Zinsen, geringe Volatilität, geringe Inflation und hohe Erträge ergeben ein dissonantes und fragiles Marktumfeld. Bereits die R...
weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 1. September
 
Robert Gillinger, 01.09.2014
Sehr geehrte LeserInnen, heute präsentieren wir Ihnen u.a. den aktuellen 'Fonds des Monats' - und dessen Manager Christian Zimmermann im Interview. Öko ist dabei das große Thema, wie auch bei meiner Kollegin Christa Grünberg und deren Blick auf...
weiterlesen


Die (un)heimliche Macht der Ratingagenturen - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 29. August
 
Harald Fercher, 29.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

"Die (un)heimliche Macht der Ratingagenturen" titeln wir heute und weiter:
"Trotz Skandalen und Finanzkrise: Ihre Macht ist ungebrochen. Die drei Großen der Branche vergeben 95% aller Ratings und entscheide...
weiterlesen


New Media Express
 
Thomas Zehetbauer, 29.08.2014
n/a
weiterlesen


Zertifikate Express
 
Michael Plos, 29.08.2014
Liebe LeserInnen! Willkommen bei der neuen Ausgabe des österreichischen Newsletters für Zertifikate und CFDs! Der heutige Gastkommentar stammt von Kemal Bagci. Er gehörte in den vergangen Jahren zu den fleißigsten BEloggern im Zertifikateb...
weiterlesen


Immo Express
 
Robert Gillinger, 28.08.2014
Liebe LeserInnen, anbei erhalten Sie die neueste Ausgabe Ihres Immo Express Viel Spaß beim Lesen wünscht, Robert Gillinger PS: Mit wenigen Klicks zu viel Information. Empfehlen Sie uns bitte weiter, unter http://www.boerse-express.com...
weiterlesen


Kredite weiter rückläufig - Quo vadis EZB? / foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 28. August
 
Harald Fercher, 28.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

die einzigen, die derzeit von den Niedrigstzinsen im Euroland profitieren sind die Staaten der Eurozone. Die Renditen fallen immer weiter. So erreichte die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen ein Rekordtief ...
weiterlesen