BElogs foonds
 
 Last 24h: 11 

Twitter

 
Infofolder:
be INVESTOR NR 27
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 0:31, 2.4.2015

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

FdM / Nominierung

Vontobel holt die Stars and Stripes über den Atlantik   Facebook be



21.01.2013
 

Teil 4 der Nominierungen - Markus ­Pucher von Vontobel Asset Management schickt Vontobel Fund US Value Equity (LU0035765741) ins Rennen um den Titel als Fonds des ­Monats Jänner.

Der US-amerikanische Finanzmarkt hat 2012 einer Reihe von Stürmen standgehalten – von der Unsicherheit der "Fiskalklippe" über die "Occupy Wall Street"-Bewegung bis hin zum Hurrikan Sandy. Trotzdem, oder gerade deswegen, könnte es sich lohnen, einen Blick auf den Vontobel Fund – US Value Equity zu werfen, glaubt Markus Pucher von Vontobel Österreich und schickt daher eben diesen Fonds ins Rennen um die Jänner-Wertung.
„Auf den ersten Blick erscheinen die Aussichten für Wirtschaft und Unternehmen in den USA unsicher. Die Politiker haben wichtige Entscheidungen hinausgezögert und die Problematik der "fiskalischen Klippe" bleibt weiterhin ungelöst. Hinzu kommen die anstehenden Diskussionen über die Ausweitung des Verschuldungsrahmens – zur Jahreswende stießen die USA an die Schuldenobergrenze von 16,4 Billionen US-Dollar. Dennoch spricht einiges dafür, dass die US-Konjunktur 2013 anzieht“, erwartet nicht nur Pucher, sondern ein Großteil der Marktbeobachter.
Zumindest wird das Wachstum größer sein, als in der Eurozone. Dazu ein Blick auf die jüngsten Prognosen der Weltbank: Für die Euro-Zone prognostiziert diese für 2013 ein Schrumpfen des BIP um 0,1 Prozent. Die USA legen demnach um 1,9 Prozent zu. „Trotz des anhaltenden politischen Hickhacks um Ausmaß und Umfang des Defizitabbaus geht es mit der US-Wirtschaft offenbar generell aufwärts, wenn auch moderat“, sagt da etwa Christopher Molumphy, von der Franklin Templeton Fixed Income Group.
Vontobel- Portfoliomanager Edwin Walczak setzt im Fonds auf Qualitätstitel – Unternehmen, die über ein überzeugendes Geschäftsmodell und ein starkes Management verfügen. Zudem müssen sie Aussichten auf ein stetiges Gewinnwachstum bieten and attraktiv bewertet sein. Im Dezember legte der Fonds um 1,5% zu, was um 0,6% über dem Vergleichsindex lag. Zu den Schwergewichten im Fonds zählen Coca-Cola, Visa und Google, aber auch Aktien, die in besonderem Masse von verbesserten Wirtschaftsaussichten profitieren. Im Portfolio befinden sich daher auch Titel von Banken wie Wells Fargo oder Citigroup.


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren


Weitere interessante Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel    
Lacuna

Erste Sparinvest / EAM

 
Aktuelle Newsletter
Nicht nur das Wetter spielt verrückt ... foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 1. April
 
Harald Fercher, 01.04.2015
Sehr geehrte LeserInnen,

Sachen gibt es, die gibt es gar nicht. Mehr dazu hier: "Die Bombe: Finanzminister bläst Steuerreform ab ..." (
http://bit.ly/1EDgPHm)
Manchmal ist aber all...
weiterlesen


Zins Express
 
Robert Gillinger, 01.04.2015
Sehr geehrte LeserInnen,

anbei Ihr wöchentlicher Zins-Newsletter - und der Link zu unserem be INVESTOR, der Nr. 29 - 
http://goo.gl/rQXi5R

Viel Spaß beim Lesen wünscht
...
weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 31. März
 
Harald Fercher, 31.03.2015
Sehr geehrte LeserInnen, Österreichische Fachkräfte verdienen im Schnitt 50.863 Euro Jahresgehalt und liegen damit deutlich hinter Nachbarn Deutschland mit 59.291 Euro. Noch weiter abgeschlagen ist die Alpenrepublik im Vergleich zur Schweiz (90...
weiterlesen


Anleihen Express
 
Robert Gillinger, 31.03.2015
Sehr geehrte LeserInnen,

anbei Ihr wöchentlicher Anleihen-Newsletter - und der Link zu unserem be INVESTOR, der Nr. 29 -
http://goo.gl/rQXi5R
Ihr
Robert Gillinger

weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 30. März
 
Robert Gillinger, 30.03.2015
Sehr geehrte LeserInnen, die Arbeitskosten sind im EU-Durchschnitt des Vorjahres mit 24,6 Euro pro Stunde gegenüber 2013 um 1,4 Prozent gestiegen. Die Eurozone verzeichnete eine Erhöhung um 1,1 Prozent auf 29,0 Euro, berichtet die APA. Spitzenr...
weiterlesen


Fonds Express
 
Robert Gillinger, 30.03.2015
Liebe LeserInnen!

anbei Ihr wöchentlicher Fonds-Newsletter - und der Link zu unserem be INVESTOR, der Nr. 29 - 
http://goo.gl/rQXi5R
Ihr
Robert Gillinger
weiterlesen


Die Jagd nach Kapital... - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 27. März
 
Harald Fercher, 27.03.2015
Sehr geehrte LeserInnen,

Schwerpunkt Finanzierung: Strenge Regularien machen die Unternehmensfinanzierung - trotz Geldflut -  immer schwieriger. Eigenkapitalaufbau ist das Gebot der Stunde, vor allem für KMUs. Deshalb s...
weiterlesen