BElogs foonds
 
 Last 24h: 12 

Twitter

 
Infofolder:
Christian Drastil
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 20:8, 24.4.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Studie

© APA

Barometer: Finanzbranche nicht vertrauenswürdig   Facebook be



21.01.2013
 

Finanzdienstleister und Banken sind die am wenigsten vertrauenswürdigen Branchen. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Montag veröffentlichte Umfrage der Public-Relations-Gesellschaft Edelman.

Die Finanzbranche bildet bereits das dritte Jahr in Folge das Schlusslicht in der Erhebung, verbesserte allerdings im Vergleich zum Vorjahr ihr Ansehen. Während 2012 nur 45 Prozent der Umfrageteilnehmer Finanzdienstleister als vertrauenswürdig betrachteten, waren es in der aktuellen Erhebung 50 Prozent. Im Fall der Banken stieg der Anteil von 47 Prozent im Vorjahr auf aktuell ebenfalls 50 Prozent. Die Technologiebranche schnitt erneut am besten ab, gab allerdings mit dem aktuellen Wert von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr zwei Prozent ab.

Befragt wird in der alljährlichen Umfrage die sogenannte informierte Öffentlichkeit zwischen 25 und 64 Jahren in 20 Ländern. Die Befragung erfolgte im Oktober und November unter insgesamt 4600 Teilnehmern.

Insgesamt verbesserten Institutionen in diesem Jahr ihr Ansehen. Unternehmen genießen nach wie vor mehr Vertrauen als Regierungen. Der Anteil der informierten Öffentlichkeit, der angab, Unternehmen zu vertrauen, kletterte von 53 Prozent im Jahr 2012 auf jetzt 58 Prozent. Regierungen verbesserten sich von 43 Prozent auf 48 Prozent.

Am meisten Vertrauen brachten die Umfrageteilnehmer in Mexiko den Unternehmen mit 82 Prozent entgegen, am wenigsten mit 31 Prozent in Südkorea.

In zwei Dritteln der erfassten Länder kamen Banken im Vertrauensbarometer auf weniger als 50 Prozent. Am schlechtesten schnitten die Geldinstitute mit elf Prozent in Irland und mit 19 Prozent in Spanien ab.

Edelman definiert die “informierte Öffentlichkeit” als Personen mit Hochschulabschluss, die in ihrem Land und in ihrer Altersgruppe zu den 25 Prozent der Haushalte mit den höchsten Einkommen zählen. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer sich selbst als überdurchschnittlich interessiert an Unternehmensnachrichten und Politik betrachten.

Edelman veröffentlicht die Ergebnisse seiner Umfrage zum Vertrauensbarometer jedes Jahr zum Auftakt der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos.


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren

23.04.2014
Wolfgang
Matejka

Hans im Glück
 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel

 
Aktuelle Newsletter
Stimmung! ... Immo Express
 
Robert Gillinger, 24.04.2014
Liebe LeserInnen, sieht man sich die Begründungen der Jury an, kreist vieles rund um den nächste Woche stattfindende Börsegang der Buwog. Die Abspaltung von der Immofinanz ist dann endgültig vollzogen - was so ein bisserl wohl als Meisterstück ...
weiterlesen


Der Schweiz droht eine Immoblase - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 24. April
 
Harald Fercher, 24.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Der Schweiz droht eine Immobilienblase und der Nationalbank sind die Hände gebunden, weil sie den Boom bei Krediten und Hypotheken nicht über eine Zinserhöhung eindämmen kann. Mehr dazu lesen Sie hier: <...
weiterlesen


Venture Woche - KochAbo, Pfeiffer, Start up-Show, Permira, Ardian, MIG-Fonds, etc.
 
Christine Petzwinkler, 24.04.2014
Liebe VC-/PE-Interessierte! Es gibt wieder Kapital für Beteiligungs-Fonds - sowohl von Institutionellen, aber auch Privaten. So konnte Ardian Capital für den jüngsten Secondary-Fonds sage und schreibe 10 Mrd. Euro einwerben. Und die MIG-Fonds, ...
weiterlesen


Verkehrte Welt ...- foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 23. April
 
Harald Fercher, 23.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Japanische Hausfrauen zocken mit Devisen um der Inflation zu entgehen, Russland bleibt zum siebenten Mal in acht Wochen auf seinen Anleihen sitzen und um griechische und portugiessische Anleihen, die Begeber wur...
weiterlesen


2,7 Billionen zum "Zocken" - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 22. April
 
Harald Fercher, 22.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Hedgefonds werden von manchen gerne auch als "Heuschrecken" tituliert. Trotz dieses nicht besonders guten Rufes erfreuen sie sich bei Investoren einer steigenden Beliebtheit. Wie sonst könnte es sein, dass das v...
weiterlesen


Mayer spricht Tacheles ... Anleihen Express
 
Robert Gillinger, 22.04.2014
Liebe LeserInnen, Dank' an Thomas Mayer. Letztes mal beschäftigten wir uns an dieser Stelle mit der Euphorie unter Anlegern bezüglich Griechenland - das bei seiner Rückkehr an den Kapitalmarkt keine Probleme hatte, sogar mehr als das benötigte...
weiterlesen


New Media Express
 
Josef Chladek, 18.04.2014
n/a
weiterlesen