BElogs foonds
 
 Last 24h: 5 

Twitter

 
Infofolder:
Christian Drastil
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 3:47, 25.4.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Greifender Floor

© Bloomberg

Bis die Zinsen wieder steigen, greift der Floor   Facebook be



03.01.2013
 
Erste Group emittiert Bestzinsanleihe, die Laufzeit beträgt fünfeinhalb Jahre

In der Ausgabe von gestern ging es um ein Produkt mit fünfeinhalbjähriger Laufzeit mit Cap und Floor (siehe http://8sj.hg.sl.pt). Und auch heute werden eine fünfeinhalbjährige Laufzeit und die beiden letztgenannten Faktoren eine Rolle spielen.

Vertrautes Konzept

Gestern war Emissionsbeginn für die Bestzinsanleihe der Erste Group. Das Konzept wirkt dabei ziemlich vertraut. Denn schon bei den diversen Floatern der Erste Group (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) wurde bei der Konstruktion auf Einfachheit gesetzt.

Nach jedem Vierteljahr, erstmals am 30. April 2013, erfolgen Kuponzahlungen. Diese orientieren sich am 3-Monats-Euribor. Dieser notiert derzeit bei sehr tiefen 0,189 Prozent pro Jahr. Um Anlegern zu ersparen, eine derart niedrige Verzinsung hinnehmen zu müssen, hat die Erste Group einen Zins-Floor eingezogen. Konkret bedeutet das, dass die niedrigst-mögliche Verzinsung bei der Bestzinsanleihe bei 1,125 Prozent liegen kann. Per heute kann man also davon ausgehen, dass sich die ersten Kuponzahlungen an diesem Wertorientieren werden.

Doch es gibt nicht nur einen Floor, sondern auch einen Cap. Dieser liegt bei 4 Prozent. Steigt der 3-Monats-Euribor während der Laufzeit also beispielsweise über 4 Prozent, nimmt man als Anleger nicht an dieser grundsätzlich positiven Entwicklung teil. Für Anleger gilt trotzdem, dass sie mittelfristig von einer Erholung der Zinsen ausgehen sollten. Denn im worst-case orientiert sich die Verzinsung während der gesamten Laufzeit am Floor. Am 30. Juli 2018 wird die Bestzinsanleihe dann zu 100 Prozent getilgt (Kapitalgarantie, die zum Laufzeitende greift).

Die Notiz erfolgt in Wien

Emissionsbeginn war am 2. Jänner, Valuta ist am 30. Jänner 2013. Der Erstemissionskurs liegt bei 100,25 Prozent (bei einer Stückelung von 1000 Euro und einem Mindestinvestition 3000 Euro). Die ISIN lautet AT000B007612. Das Listing der Bestzinsanleihe erfolgt an der Börse Wien (Geregelter Freiverkehr).


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren


Weitere interessante Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

23.04.2014
Kemal
Bagci

BHP Billiton auf Sparkurs
23.04.2014
Kemal
Bagci

Prozente mit Palladium?
 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel

 
Aktuelle Newsletter
Stimmung! ... Immo Express
 
Robert Gillinger, 24.04.2014
Liebe LeserInnen, sieht man sich die Begründungen der Jury an, kreist vieles rund um den nächste Woche stattfindende Börsegang der Buwog. Die Abspaltung von der Immofinanz ist dann endgültig vollzogen - was so ein bisserl wohl als Meisterstück ...
weiterlesen


Der Schweiz droht eine Immoblase - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 24. April
 
Harald Fercher, 24.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Der Schweiz droht eine Immobilienblase und der Nationalbank sind die Hände gebunden, weil sie den Boom bei Krediten und Hypotheken nicht über eine Zinserhöhung eindämmen kann. Mehr dazu lesen Sie hier: <...
weiterlesen


Venture Woche - KochAbo, Pfeiffer, Start up-Show, Permira, Ardian, MIG-Fonds, etc.
 
Christine Petzwinkler, 24.04.2014
Liebe VC-/PE-Interessierte! Es gibt wieder Kapital für Beteiligungs-Fonds - sowohl von Institutionellen, aber auch Privaten. So konnte Ardian Capital für den jüngsten Secondary-Fonds sage und schreibe 10 Mrd. Euro einwerben. Und die MIG-Fonds, ...
weiterlesen


Verkehrte Welt ...- foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 23. April
 
Harald Fercher, 23.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Japanische Hausfrauen zocken mit Devisen um der Inflation zu entgehen, Russland bleibt zum siebenten Mal in acht Wochen auf seinen Anleihen sitzen und um griechische und portugiessische Anleihen, die Begeber wur...
weiterlesen


2,7 Billionen zum "Zocken" - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 22. April
 
Harald Fercher, 22.04.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Hedgefonds werden von manchen gerne auch als "Heuschrecken" tituliert. Trotz dieses nicht besonders guten Rufes erfreuen sie sich bei Investoren einer steigenden Beliebtheit. Wie sonst könnte es sein, dass das v...
weiterlesen


Mayer spricht Tacheles ... Anleihen Express
 
Robert Gillinger, 22.04.2014
Liebe LeserInnen, Dank' an Thomas Mayer. Letztes mal beschäftigten wir uns an dieser Stelle mit der Euphorie unter Anlegern bezüglich Griechenland - das bei seiner Rückkehr an den Kapitalmarkt keine Probleme hatte, sogar mehr als das benötigte...
weiterlesen


New Media Express
 
Josef Chladek, 18.04.2014
n/a
weiterlesen