BElogs foonds
 
 Last 24h: 10 

Twitter

 
Infofolder:
Christian Drastil
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 11:5, 28.8.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Rohstoffe

Ölpreise gefallen   Facebook be



27.12.2012
 
US-Haushaltsstreit verunsichert

Die Ölpreise sind Donnerstag angesichts des anhaltenden US-Haushaltsstreits gefallen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Februar-Lieferung 110,21 US-Dollar. Das waren 86 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI fiel um 44 Cent auf 90,55 Dollar.

Eine Einigung im Haushaltsstreit der USA noch vor dem Jahreswechsel wird immer unwahrscheinlicher. Gelingt Republikanern und Demokraten bis zur Silvesternacht kein Durchbruch, drohen im nächsten Jahr massive Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen - mit schweren Folgen für die Weltwirtschaft. Der demokratische Fraktionschef im Senat, Harry Reid, warf den Republikanern vor, eine Lösung zu torpedieren. "Derzeit passiert nichts im Haushaltsstreit", sagte Reid. Die USA sind der größte Ölverbraucher der Welt.

Aber auch das enttäuschend ausgefallene US-Verbrauchervertrauen habe die Ölpreise belastet, sagten Händler. Das Verbrauchervertrauen des Conference Boards war um 6,4 Punkte auf 65,1 Zähler gefallen. Bankvolkswirte hatten lediglich mit einem Rückgang auf 70,0 Punkte gerechnet. Insgesamt blieb das Handelsvolumen zwischen den Feiertagen jedoch niedrig.

Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) legte zuletzt zu. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Donnerstag kostete ein Barrel (159 Liter) am Mittwoch im Durchschnitt 106,92 US-Dollar. Das waren 1,01 Dollar mehr als am Montag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis täglich auf Basis von zwölf wichtigen Sorten des Kartells.

(APA/dpa-AFX)


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren


Weitere interessante Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

27.08.2014
Wolfgang
Matejka

Der Zwang zum ­Realitycheck
20.08.2014
Wolfgang
Matejka

Triple B: Banken – Bonds – Bubbles
 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel

 
Aktuelle Newsletter
foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 27. August
 
Harald Fercher, 27.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

die Bullen sind zurück. In den USA und auch in Österreich, wo der ATX heute den dritten Tag in Folge zulegen kann. Die Renditen europäischer Bonds fallen weiter und die deutschen Bundesanleihen verzeichnen ein n...
weiterlesen


Zins Express
 
Robert Gillinger, 27.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

da soll noch 'mal jemand über die mickrigen Zinsen am Sparbuch motzen. Immerhin 0,05 Prozent gibt es bei den mickrigsten Angeboten von Oberbank, BKS und Allianz Investmentbank (es ...
weiterlesen


Jetzt kommt Kurz - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 26. August
 
Harald Fercher, 26.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen, die Bombe ist geplatzt - Michael Spindelegger verlässt die Bühne. Die Zahl der Hoffnungsträger in der ÖVP ist beinahe so klein geworden, wie die Zahl der Möglichkeiten mit erspartem Geld noch eine Rendite oberhalb der I...
weiterlesen


Anleihen Express
 
Robert Gillinger, 26.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen, Mario Draghi hat also die Erwartungen auf eine weitere geldpolitische Lockerung geschürt - und die Anleihenrenditen in Europa weiter in den Keller getrieben. Eine 30jährige österreichische Staatsanleihe bringt gerade no...
weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 25. August
 
Robert Gillinger, 25.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen, ich sage jetzt nicht, dass Italien zwingend einen Fehler macht, wenn es seine drei größte Flughäfen - Rom Fiumicino, Mailand Malpensa und Venedig Tessera - mit einer Bahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke vernetzen möchte. Da...
weiterlesen


Fonds Express:
 
Robert Gillinger, 25.08.2014
Liebe LeserInnen!

Die G-20 planen Fondsmanager stärker an die Kandare nehmen. So wird eine Erlaubnis für Aufsichtsbehörden erwogen, in Krisenzeiten direkt in die Geschäfte von Hedgefonds eingreifen zu kön...
weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 22. August
 
Harald Fercher, 22.08.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Gestern konnte die Aktie der RBI mehr als elf Prozent zulegen, heute geht es wieder bergab. Grund für die schlechte Stimmung, die heute die Börsen erfasst hat, ist wohl die weitere Eskalation der Krise in der Uk...
weiterlesen