BElogs foonds
 
 Last 24h: 6 

Twitter

 
Infofolder:
Christian Drastil
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 10:27, 18.12.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Rohstoffe

Rohstoffpreise ziehen wieder an   Facebook be



23.12.2012
 
Laut Hamburger Institut

Die Rohstoffpreise werden nach einer Prognose des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) im kommenden Jahr wieder steigen. "Ich gehe davon aus, dass in der zweiten Hälfte des Jahres 2013 die Konjunktur wieder anzieht und damit die Rohstoffpreise steigen", sagte Michael Bräuninger, Forschungsdirektor am HWWI, den "VDI nachrichten".

Bräuninger sagte, in China dürfte die Wachstumsrate 2013 wieder über 8 Prozent liegen, dann würden die Unternehmen erheblich mehr Rohstoffe nachfragen. "Und auch im zweiten wichtigen Schwellenland - Brasilien - scheint die Krise überstanden. Auch die wieder stärker wachsende Industrieproduktion der USA wirkt sich preissteigernd aus."

Allerdings würden die steigenden Rohstoffpreise die Unternehmen kaum belasten, weil Bräuninger langfristig sogar von sinkenden Rohstoffpreisen ausgeht. Die Industrie bemühe sich zudem, ressourceneffizient zu arbeiten. Deutschland ist als Exportnation fast ohne eigene Rohstoffe besonders auf Importe angewiesen.

(APA/dpa)


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren


Weitere interessante Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

17.12.2014
Wolfgang
Matejka

Wo der Barthel den Most herholt
12.12.2014
Monika
Rosen

Öl-Anleihen stehen unter Druck
 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel    
Lacuna

 
Aktuelle Newsletter
Der russische Bär wankt, doch wird er wirklich fallen? - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 17. Dezember
 
Harald Fercher, 17.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

Devisenverkäufe des russischen Staates haben vorläfig ein wenig Druck vom Rubel genommen. Mit dieser Maßnahme will die Regierung die "Orgie" auf dem Devisenmarkt beenden, wie ein Sprecher erklärt:
weiterlesen


Zins Express
 
Robert Gillinger, 17.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe Ihres Zins Express. Und den Link zu unserem be INVESTOR 15 -  
http://goo.gl/h6RYvu weiterlesen


Russland wankt, die RBI muss büssen - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 16. Dezember
 
Harald Fercher, 16.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen, selbst die Intervention der russischen Notenbank, die heute den Leitzins von 10,5 auf 17% anhob, kann den drastischen Verfall des Rubel nur kurz bremsen. Der wankende russische Bär bringt aber auch andere in die Bredoui...
weiterlesen


Anleihen Express
 
Robert Gillinger, 16.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

anbei erhalten Sie die neueste Ausgabe Ihres Anleihen Express. Und den Link zu unserem be INVESTOR 15 -  
http://goo.gl/h6RYvu

Viel S...
weiterlesen


foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 15. Dezember
 
Robert Gillinger, 15.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen, weil es Sie knapp vor Weihnachten ja vielleicht sogar am meisten interessiert: Amazon zeigt sich vom erneuten Streik seiner Beschäftigten unbeeindruckt. "Wir liefern zuverlässig", heißt es. An den Streiks nehme nur eine...
weiterlesen


Fonds Express
 
Robert Gillinger, 15.12.2014
Liebe LeserInnen!

viel Spaß beim Lesen,
und natürlich gibt's wieder den Link zu unserem be INVESTOR 15 - 
http://goo.gl/h6RYvu

weiterlesen


Schwerpunkt Xmas: Konsumlust in den USA - Sparen in Europa: Wer profitiert, wer verliert - foonds.com - Die Geldanlage Themen vom 12. Dezember
 
Harald Fercher, 12.12.2014
Sehr geehrte LeserInnen,

heute dürfen wir Ihnen im Rahmen unserer befristeten Aktion eine weitere Ausgabe unseres Wochenmagazins be INVESTOR GRATIS präsentieren. Sie finden diesmal einen umfangreichen Schwerpunkt zum Th...
weiterlesen