BElogs foonds
 
 Last 24h: 1 
 

Twitter

 
Infofolder:
Christian Drastil
Klick öffnet die Präsentation

B2B Termine

Wien, 17:21, 22.10.2014

foonds.com
Styria Börse Express GmbH
1090 Wien, Bergg. 7/7
Tel: +431 - 2365313-0
redaktion AT foonds.com
komplettes Impressum

Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:

boerse-express.com
be24.at
Die Presse
ichkoche.at
Kleine Zeitung
typischich.at
willhaben
WirtschaftsBlatt

Ausreichend

Wenn 15 Prozent Puffer nicht reichen, gibt’s Aktien   Facebook be



16.11.2012
 
DZ Bank emittiert Aktienanleihe auf Stada, rund einjährige Laufzeit

Bei der Auswahl von Basiswerten für Aktienanleihen greifen Zertifikate-Emittenten in der Regel auf sehr grosse Unternehmen zurück. Die DZ Bank bietet nun ein Produkt mit Basiswert Stada Arzneimittel AG an. Das Unternehmen, das sich zu gut 90 Prozent in Streubestitz befindet, ist an der Börse derzeit rund 1,36 Mrd. Euro wert.

In den vergangen drei Jahren wurde eine Dividende bezahlt. Das soll auch 2012 so sein, erwartet werden 0,57 Euro je Aktie. Für 2013 wird die Dividendenhöhe mit 0,72 Euro prognostiziert.

5 Prozent pro Jahr

Das Produkt der DZ Bank funktioniert relativ simpel. Am 30. November, dem Ende der Zeichnungsfrist, wird der XETRA-Schlusskurs der Stada-Aktie herangezogen. Das ist der Startpreis. Wichtiger ist jedoch der Basispreis, welcher bei maximal 85 Prozent dieses Kurses liegen wird. Hier wird also eine Barriere eingezogen.

Diese wiederum wird am 13. Dezember 2013 relevant. Schliesst die Aktie an diesem Tag über dem Basispreis, wartet auf Anleger neben dem Kupon in Höhe von 5 Prozent p.a. (Auszahlung am 20. Dezember 2013), welcher auf jeden Fall bezahlt wird, auch noch die Rückzahlung des Nominalbetrags von 1000 Euro.

Wird der Basispreis jedoch unterschritten, warten Buchverluste auf Anleger (der Kupon schwächt diese ab). Es werden nämlich Aktien geliefert. Wie viele hängt vom Startpreis ab. Die Rechnung lautet nämlich Nominalbetrag geteilt durch Startpreis. Bei einem aktuellen Kurs von 22,23 Euro wäre das 44 Aktien. Der Restbetrag (in diesem Fall 21,88 Euro) wird dann mit der negativen Performance mutlipliziert und in bar ausgeglichen.

Bis Ende November zeichnen

Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 30. November 2012, der anfängliche Verkaufspreis beträgt 1000 Euro (hinzu kommt ein Ausgabeaufschlag in Höhe von 1 Prozent). Die ISIN lautet DE000AK0C391. Das Listing erfolgt in Frankfurt (Freiverkehr) und/oder Stuttgart (Prozentnotiz).


 
 

>> Diesen Artikel kommentieren
 
Artikel ausdrucken Artikel kommentieren

 
 
loading..

Archivsuche:


Fonds-Matrix
DNB     Vontobel     Lacuna

 
Aktuelle Newsletter